„Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht.“
Franz Kafka


PYCHOTHERAPIE (HeilprG) UND ENTSPANNUNG

Liebe Interessentinnen und Interessenten! Schön, dass Sie hier sind!

Leidet Ihre Lebensqualität? 

KRAFTLOS  WÜTEND  VERZWEIFELT  UNENTSCHLOSSEN  ÄNGSTLICH
ENTTÄUSCHT  HILFLOS  NIEDERGESCHLAGEN

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Entspannungspädagogin,
lade ich Sie auf eine Reise in Ihre Gefühle ein. In meinem geschützten Raum, teilen Sie mir mit, warum Sie sich auf die Reise begeben möchten. Manchmal gibt es auch keinen greifbaren Grund.

Ich hole Sie da ab, wo Sie gerade stehen

Eine Reise kann sich ganz unterschiedlich gestalten. Ich lade Sie ein, Ihre Reisegefühle im Gespräch auszudrücken oder mit Hilfe Ihres Unterbewusstseins.
Wir begeben uns auf Ihre persönliche Reise. Sie geben mir den Weg vor. Wir gehen Wege zurück, schauen uns um und blicken nach vorne.  Ich lade Sie ein, sich an bestimmten Plätzen etwas länger umzuschauen und in Situationen einzufühlen.
Manchmal sind es unausgesprochene Wünsche, Gefühle oder Gedanken die zur Klarheit
und Antworten tragen.
GELÖST, GESTÄRKT  mit (neuen) ERKENNTNISSEN und vielleicht auch (neuen) IDEEN
im Koffer, treten wir die Rückkehr an.
Im hier und jetzt angekommen, können (neue) Wege entstehen.

PSYCHOTHERAPIE BEDEUTET WACHSTUM

In der Therapie geht es unter anderem um die Begegnung mit sich selbst.
Die Psychotherapie (HeilprG) bietet eine diskrete und effektive Form
der Therapie an.

Ich begleite Sie mit den Therapiemethoden
Gesprächstherapie und Hypnosetherapie. Auch in Kombination und unter Einsatz von
Entspannungstechniken/Übungen wie z.B. Atemübungen.

Sie benötigen nicht zwingend eine Diagnose um psychotherapeutische Hilfe bei mir in Anspruch zu nehmen. Zu meinen Klienten gehören auch Menschen mit Problemen, die nicht in Diagnosen zu fassen sind.

Zur Corona-Situation:

Die Praxis ist für Sie geöffnet. Alle Hygieneregeln werden
beachtet: Händewaschen bei Betreten der Praxis, Maskenpflicht  bei weniger
Distanz, Abstand, Desinfektion, Lüften.

Psychotherapie (HeilprG) 


Meine Methoden richten sich an den Anliegen der Klient‘ innen

„Die Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers ist Hilfe zur Selbsthilfe.“

Sie erfahren Ressourcen zu erkennen und eigenständig Lösungen für Ihre Probleme zu finden.
Mit gezielten Fragen unterstütze Sie bei dem Vorgang des Sich-selbst-Entdecken“.
Denkmuster können aufgedeckt und weiterentwickelt werden.
Warum gut gemeinte Ratschläge nicht zu persönlichem Wachstum führen können sowie
weitere Informationen erfahren Sie auf meiner Seite für Gesprächstherapie.

Hypnose nach Milton Erickson

In Hypnose nutzen Sie die Kraft des Unterbewusstsein um auch tiefliegende
Probleme aufzulösen. Hat das Unterbewusstsein einmal gelernt, auf bestimmte Situationen
z.B. mit Angst zu reagieren, kann es manchmal einfacher sein dies mit Hilfe des
Unterbewusstsein zu lösen. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Seite für Hypnose.

Ihr innerer Prozess zur Lösung und Veränderung beginnt hier, wenn Sie möchten.

Aleksandra Sicha

Mein Ansatz: GANZHEITLICH – für  Körper, Geist und Seele

  • Psychotherapie ( HeilprG ): Ich arbeite mit der Gesprächstherapie
    nach Carl Rogers und Hypnose nach Milton Erickson.
  • Im Erstgespräch ( kostenfrei ) finden wir heraus, wie ich Sie am besten
    unterstützen kann.
  • Möglich sind:
    – Einzelsitzungen ( einmalige Termine ),
    – Kurzzeittherapien ( in der Regel drei bis sieben Termine ),
    – Übergangstherapien (um die Wartezeit auf einen Kassenzugelassenen
    Psychotherapeuten zu überbrücken, und
    – Langzeitunterstützung.
  • Entspannungsangebot: Ich biete auch Entspannungsverfahren
    (Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung)
    und Klangschalenmassagen an.
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist mir sehr wichtig.
    Ich unterliege der Schweigepflicht.

Erste Kontaktaufnahme
Kontaktieren Sie mich, per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch
für ein Kostenloses Erstgespräch in der Praxis und schildern mir Ihr Anliegen.
Detaillierter Ablauf/Umgang mit Terminverschiebung/Kosten siehe im Menü unter Hypnose bzw. Gesprächstherapie.

„Wir können den Wind
nicht ändern, aber die
Segel anders setzen.“
Aristoteles

 


ENTSPANNUNG

  • Möchten Sie ein Entspannungsverfahren erlernen um im Alltag (wieder) besser entspannen zu können?
  • Oder befinden Sie sich in therapeutischer/medizinischer Behandlung und möchten lernen, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen?

Folgende Entspannungsverfahren biete ich an:

Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelentspannung (PMR) sind wissenschaftlich anerkannt und seit vielen Jahren effektiv eingesetzte Entspannungsmethoden.

Beide Verfahren zielen darauf ab, seelische und Körperliche Entspannung (wieder) zu erlangen. Die Methoden unterscheiden sich im Anwendungsschwerpunkt und in der Herangehensweise. Entspannungsverfahren setzen voraus, dass der Klient in der Lage ist, seine Aufmerksamkeit auf innere Prozesse zu lenken.

Wirkung von Entspannungsverfahren

  • Fördert die Stresskompetenz
  • Verbessert das Körperbewusstsein
  • Fördert das allgemeine Wohlbefinden
  • Beruhigt die Nerven
  • Erhöht die Selbst-Wahrnehmung, Selbstkontrolle. Das stärkt die eigene Persönlichkeit.

Angst und Entspannung können nicht gleichzeitig vorhanden sein, im Sinne des Prinzips
der reziproken Hemmung.

Bitte beachten Sie Kontraindikationen (Abklärung durch den Arzt):

  • dissoziative Störungen
  • Psychosen im Akutstadium
  • akute Epilepsie
  • schwere Depression
  • Schizophrenie
  • akute Traumata (PTBS)
  • schwere Angststörungen
  • akuter Bandscheibenvorfall
  • akutes Rheuma
  • akute Entzündung der Gelenke
  • massive Hypertonie
Wichtig: Entspannungskurse sind Ergänzungen, kein Ersatz für ärztliche Behandlungen und sollten mit dem behandelndem Arzt abgesprochen werden.

Hinweis: Präventionskurse werden nach § 20 Abs.1 SGB V von den Krankenkassen bezuschusst. Kostenerstattung bis zu 100% möglich.  Für die Bezuschussung der Kurse ist eine Teilnahme von mindestens 80% erforderlich.



Möchten Sie sich anmelden?

Kontaktieren Sie mich per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch.
Teilen Sie mir mit, an welchen Kurs (AT / PMR / Kompaktkurs / offene Kurse) Sie teilnehmen möchten. Bitte Ihre Kontaktdaten angeben.

Die Höhe der Kostenerstattung können Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen. Je nach Kasse werden 80-100% der Kursgebühr erstattet. Eine Anmeldung bei der Krankenkasse ist nicht notwendig.

Alle Informationen bezüglich Kostenerstattung und das entsprechende Formular auf Erstattung, erhalten Sie von mir. Die Kostenübernahme erfolgt nach dem letzten Kurstag.



Ich freue mich auf Sie
!
Aleksandra Sicha